Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Bekanntmachung über die Genehmigung des 7. und des 8. Flächennutzungsplanänderungsplanes, Markt Oberkotzau (§ 6 Abs. 5 BauGB)

Der Gemeinderat des Marktes Oberkotzau hat in seiner Sitzung am 19.11.2019 den 8. Flächenntzungsplanänderungsplan v. 30.04.2019, geändert am 27.05.2029 und 04.10.2019 mit Begründung und Umweltbericht festgestellt. Mit Bescheid vom 07.01.2020 Az. 6102-401-151 hat das Landratsamt Hof für diese Planung die Genehmigung nach § 6 Abs. 1 BauGB erteilt.

Des Weiteren hat der Gemeinderat des Marktes Oberkotzau in seiner Sitzung am 18.02.2020 den 7. Flächennutzungsplanänderungsplan v. 30.04.2019, geändert am 20.11.2019 mit Begründung und Umweltbericht festgestellt. Diese Planung wurde vom Landratsamt Hof mit Bescheid v. 12.03.2020 Az. 6102-401-153 gem. § 6 Abs. 1 BauGB genehmigt.

Die Flächennutzungsplanänderungspläne werden mit dem Tag dieser Bekanntmachung wirksam (§ 6 Abs. 5 Satz 2 BauGB). Sie liegen jeweils mit Begründung, Umweltbericht und zusammenfassender Erklärung nach § 6 Abs. 5 Satz 3 BauGB im Rathaus des Marktes Oberkotzau, Am Rathaus 2, Zimmer Nr. 105, während der allgemeinen Dienststunden aus. Jedermann kann Einsicht nehmen und über den Inhalt Auskunft verlangen.

Außerdem wird festgestellt, dass

  • beachtliche Verletzungen von Verfahrens- und Formvorschriften nach § 214 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 bis 3 BauGB beim Zustandekommen der Flächennutzungsplanänderungspläne,
  • beachtliche Verletzungen der Vorschriftenüber das Verhältnis des Bebauungsplanes und des Flächennutzungsplanänderungsplanes nach § 214 Abs. 2 BauGB, sowie
  • beachtliche Mängel des Abwägungsvorgangs nach §214 Abs. 3 Satz 2 BauGB

unbeachtlich werden, wenn die Verletzung oder der Mangel nicht innerhalb eines Jahres seit Bekanntmachung des Flächennutzungsplanänderungsplanes schriftlich gegenüber dem Markt Oberkotzau unter Darlegung des Sachverhalts, der die Verletzung begründen soll, geltend gemacht worden sind (§ 215 BauGB).

Oberkotzau, 18.03.2020
Markt Oberkotzau
Breuer
1. Bürgermeister

0 Comments

There are no comments yet

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top