Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Irland – Multivisionsschau „Augen-Blicke“ – abgesagt!!

von und mit Jürgen Müller

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage und der damit verbundenen Vorgaben verschieben wir die Veranstaltung auf das kommende Jahr. Der Termin wird rechtzeitg bekanntgegeben. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Irland – „Augen-Blicke“

Der Profi-Fotograf und Fotoreise-Guide Jürgen Müller aus Hof nimmt die Zuschauer in seiner Multivisions-Schau auf eine Rundreise durch Irland, präsentiert in einem Live-Vortrag auf einer Großleinwand mit modernster Beamertechnik. In Atem beraubenden Landschaftsaufnahmen und einfühlsamer Musik sehen Sie die bekannten und versteckten Orte der „Grünen Insel“ in bestem Licht; beim Wechselspiel von Regen, Sonne und Wolken oftmals nur „Augen – Blicke“.

Beginnend in der Hauptstadt Dublin mit seinem pulsierenden Leben führt die Reise über die Wicklow Mountains, Kilkenny und Cashel nach Midleton mit einem Besuch der bekannten Whiskey-Destillery. Im Südwesten der Insel ist neben dem Ring of Kerry und Beara die Überfahrt zu den Skellig Inseln ein Highlight der Reise. Durch den Killarney Nationalpark und Adare, führt die Reise zu den Cliffs of Moher. Auf den Aran Islands, wo die Zeit still zu stehen scheint, bietet das mittelalterliche Fort Dun Aenghus vor allem bei Sonnenaufgang eine grandiose Kulisse. Von Clifden aus führt eine landschaftlich wunderschöne Küstenstraße vorbei an Kylemore Abbey und dem „heiligen Berg“ der Iren, Croagh Patrick, nach Westport, an der idyllischen Clew Bay gelegen. In Westport darf ein Besuch des Pubs von Matt Molloy, dem Querflötisten der berühmten Irischen Band „Chieftains“ natürlich nicht fehlen! Auf dem Weg in die nordirische Grafschaft Antrim vorbei am Tafelberg Ben Bulben machen wir Halt in Derry, dem damaligen Ausgangspunkt des Gott sei Dank beendeten Bürgerkrieges zwischen Katholiken und Protestanten. Die White Rocks, die Carrick a Rede Hängebrücke und der zum Weltkulturerbe gehörende Giants Causeway (Damm des Riesen), aber auch die „verwunschene“ und versteckt gelegene Dark Hedges sind nur vier der vielen Sehenswürdigkeiten in Antrim. Über Monasterboice mit seinem höchsten Hochkreuz Irlands, dem Hügelgrab Newgrange und dem normannischen Kastell Trim endet die Rundreise.

Karten im Vorverkauf 10,00 €, an der Abendkassse 12,00 €

Kinder bis 14 Jahre in Begleitung Erwachsener zahlen die Hälfte

Vorverkaufsstelle: Rathaus Oberkotzau, Gemeindekasse

Für den Einlass gilt die 2G-Regel (geimpft oder genesen)

Back to top