Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Bekanntmachungen

Bekanntmachung und Tagesordnung

über die Sitzung des Marktgemeinderates
am Dienstag, den 24. August 2021, um 19.00 Uhr
in der Saaletalhalle

Sitzungsgegenstände:

Öffentliche Sitzung:

  1. Erlass einer Satzung über die Benutzung der Notunterkunftsanlagen des Marktes Oberkotzau
  2. Erlass einer Satzung über die Erhebung von Gebühren für die Benutzung der Notunterkunftsanlagen des Marktes Oberkotzau
  3. 1. Änderung des Bebauungsplans „Schwesnitztalblick“: Behandlung der eingegangenen Stellungnahmen während der förmlichen Bürgerbeteiligung und der förmlichen Beteiligung der Träger öffentlicher Belange und Satzungsbeschluss
  4. 1. Änderung des Bebauungsplans „Loh“: Behandlung der eingegangenen Stellungnahmen während der förmlichen Bürgerbeteiligung und der förmlichen Beteiligung der Träger öffentlicher Belange und Satzungsbeschluss
  5. Einführung einer Konzessionsabgabe für die Wasserversorgung (Betrieb gewerblicher Art) des Marktes Oberkotzau
  6. Bekanntgabe einer dringlichen Anordnung nach Art. 37 Abs. 3 GO
  7. Bauanträge (vorsorglich)

Oberkotzau, den 29.07.2021
Markt Oberkotzau
Breuer
Erster Bürgermeister

Bekanntmachung und Tagesordnung

über die Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses
am Montag, den 9. August 2021, um 17.30 Uhr
im Rathaus, Zimmer 106 (Sitzungssaal)

Sitzungsgegenstände:

Öffentliche Sitzung:

  1. Bestellung der Verwaltungsfachangestellten Lea Barthelmes zur Standesbeamtin
  2. Anpassung der Richtlinien für Plakatierungen
  3. Genehmigung von überplanmäßigen Ausgaben

Oberkotzau, den 29.07.2021                                                              
Markt Oberkotzau
Breuer
Erster Bürgermeister

Steuerzahlungen für das III. Quartal 2021

Die 3. Rate der Gewerbesteuer und der Grundsteuer 2021 ist am

                                          15. August 2021

zur Zahlung fällig.

Zahlungen sind auf ein Konto des Marktes Oberkotzau (bei allen Oberkotzauer Bankinstituten) so zu leisten, dass der Betrag am 15.08.2021 dem Konto des Marktes Oberkotzau gutgeschrieben ist. Die Höhe ist aus den zuletzt zugestellten Bescheiden ersichtlich.

Bei Zahlungsverzug müssen Mahngebühren und Säumniszuschläge berechnet werden.

Markt Oberkotzau

Breuer

Erster Bürgermeister

Bekanntmachung des Marktes Oberkotzau zur Hundehaltung:

Das Ausführen von Hunden ist auf landwirtschaftlich genutzten Flächen während der Nutzungszeit der Felder und während der Zeit des Aufwuchses auf den Wiesen nicht erlaubt. Des Weiteren ist das freie Umherlaufen der Hunde in Jagdrevieren grundsätzlich untersagt. Wir bitten Sie als Hundebesitzer darauf zu achten.

Weiterhin weisen wir Sie darauf hin, den hinterlassenen Kot Ihres Hundes stets zu entfernen.

Wir weisen darauf hin, dass, wer Hunde in einem Jagdrevier unbeaufsichtigt frei laufen lässt, gemäß Art. 56 Abs. 2 Nr. 9 des Bayerischen Jagdgesetzes mit einer Geldbuße von bis zu 1.000,00 € belegt werden kann.

Außerdem kann, wer den Kot seines Hundes nicht entfernt, gemäß § 15 Nr. 1 der Verordnung über die Reinhaltung und Reinigung der öffentlichen Straßen sowie über die Sicherung des Verkehrs auf Gehbahnen zur Winterzeit im Markt Oberkotzau vom 28.04.2008, mit einer Geldbuße von bis zu 500,00 € belangt werden.

Markt Oberkotzau, den 16.03.2021

Back to top