Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

News & Ankündigungen

Sitzung Marktgemeinderat

Bekanntmachung und Tagesordnung

über die Sitzung des Marktgemeinderates

am Dienstag, den 24. November 2020, um 19.00 Uhr

in der Saaletalhalle

Sitzungsgegenstände:

Öffentliche Sitzung:

  1. Verabschiedung von Verwaltungsamtsrat Edith Fleischer
  2. Örtliche Prüfung der Jahresrechnung 2019
  3. Entlastung Jahresrechnung 2019 nach Art. 102 Abs. 3 BayGO
  4. Haushaltswirtschaft
    • Nachtragshaushaltsplan und Nachtragshaushaltssatzung 2020
    • Haushaltsplan und Haushaltssatzung 2021
    • Investitionsprogramm und Finanzplanung 2020 – 2024
  5. Namensgebung für die Aussegnungshalle
  6. Kalkulation der Friedhofsgebühren
  7. Neuerlass der Friedhofssatzung
  8. Neuerlass der Friedhofsgebührensatzung
  9. Abschluss einer Zweckvereinbarung zur Durchführung der Kommunalen Verkehrsüberwachung mit der Gemeinde Töpen
  10. Antrag der UWO-Fraktion zur Durchführung eines Ratsbegehrens zur planfestgestellten Ortsumgehung Fattigau-Oberkotzau

Oberkotzau, den 30.10.2020

gez.

Breuer
Erster Bürgermeister


Ergänzung der Tagesordnung

Öffentliche Sitzung:

11.    Antrag der UWO-Fraktion auf Nachprüfung der Beschlüsse Nr. 340 und 341 des Bau- und Umweltausschusses vom 10.11.2020 nach Art. 32 Abs. 3 S. 1 GO i. V. m. § 8 Abs. 2 der Geschäftsordnung für den Marktgemeinderat

Oberkotzau, den 17.11.2020

Markt Oberkotzau

Breuer
Erster Bürgermeister

Sitzung Bau- und Umweltausschuss

Bekanntmachung und Tagesordnung

über die Sitzung des Bauausschusses

am Dienstag, den 10. November 2020, um 17.30 Uhr

in der Saaletalhalle

Sitzungsgegenstände:

Öffentliche Sitzung:

  1. Bauanträge

Information über, in eigener Zuständigkeit vom Bürgermeister, erledigte Anträge und Genehmigungsfreistellungsverfahren

  • Bekanntgabe von erfolgten Auftragsvergaben
  • Grundsatzbeschluss zur generellen Verkaufsbereitschaft von Flächen an den Freistaat Bayern (Tauschflächen)  im Zuge der Grunderwerbsverhandlungen zur Ortsumfahrung Fattigau – Oberkotzau
  • Antrag der CSU-Fraktion zur Erweiterung der Wohnmobilstellplatzkapazitäten am Summa-Park

Oberkotzau, den 30.10.2020

gez.

Breuer

Erster Bürgermeister

Sitzung Haupt- und Finanzauschuss

Bekanntmachung und Tagesordnung

über die Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses

am Montag, den 9. November 2020, um 17.30 Uhr

in der Saaletalhalle

Sitzungsgegenstände:

Öffentliche Sitzung:

  1. Vorberatung für den Marktgemeinderat:
    1. Antrag der UWO-Fraktion zur Durchführung eines Ratsbegehrens zur planfestgestellten Ortsumgehung Fattigau-Oberkotzau

Oberkotzau, den 30.10.2020

gez.

Breuer

Erster Bürgermeister

Rathaus vom 28. bis 31.12. geschlossen – Außerhalb dieser Zeiten ist der Parteiverkehr im Rathaus nach telef. Terminvereinbarung möglich!

Das Rathaus bleibt zwischen den Feiertagen in der Zeit vom 28.12. bis 31.12.2020 geschlossen. Außerhalb dieser Tage stehen die Mitarbeiter des Rathauses im Rahmen der täglichen Öffnungszeiten uneingeschränkt zur Verfügung. Allerdings bitten wir bei notwendigen persönlichen Vorsprachen um vorherige Terminabsprache unter der Tel.Nr. 09286/941-0 bzw. der jew. Durchwahl des Sachbearbeiters. Bitte beachten Sie auch die Möglichkeiten unseres Bürgerservice-Portals, in welchem Anträge an die Verwaltung online erfasst und direkt an das Bürgerbüro weitergeleitet werden (https://www.buergerserviceportal.de/bayern/oberkotzau). Die gleichen Vorgaben gelten auch für den gemeindlichen Baubetriebshof.

Die notwendigen Sitzungen der gemeindlichen Gremien finden im planmäßig statt; alle Sitzungen werden mit entsprechendem Hygienekonzept in die Saaletalhalle verlegt. Die Anzahl der Besucher ist begrenzt – bitte erkundigen Sie sich bei Interesse im Rathaus.

Solange die aktuelle Warnstufe besteht und sich das Infektionsgeschehen weiter dynamisch entwickelt, sind wir alle zu besonderer Vorsicht aufgerufen und es gilt, die bekannten Regeln in besonderer Weise zu beachten. Auch wenn in Oberkotzau keine Bereiche explizit ausgewiesen sind, so tragen Sie bitte an Orten, an welchen mehrere Menschen zusammenkommen, aus Rücksicht und Vorsicht einen Mund-Nasen-Schutz.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Stefan Breuer

Erster Bürgermeister

Abgesagte Veranstaltungen

Unter anderem wurden folgende Veranstaltungen in Oberkotzau abgesagt:


– Adventsfeier des Fichtelgebirgsvereins (28.11.2020)
– Weihnachtsfeier des Verschönerungsvereins (05.12.2020)
– Oberkotzauer Weihnachtsmarkt inkl. Weihnachtsausstellung (06.12.2020)
– Lokalschau des Geflügelzuchtvereins Oberkotzau (12. und 13.12.2020)


Sportveranstaltungen und Trainingseinheiten der Vereine in der Saaletalhalle laufen seit dem Ende der Sommerferien wieder – unter Einhaltung des erstellten Hygienekonzeptes

Auch das Bürgerhaus ist seit der 38. KW wieder für Vereine, Chor und Musikproben geöffnet – auch hier gilt ein entsprechendes Hygienekonzept.


Weitere Informationen und Hinweise auf abgesagte Veranstaltungen finden sie im Veranstaltungskalender

Nutzungszeiten der Wertstoffinseln

Leider kommt es in letzter Zeit wiederholt vor, dass die Wertstoffinseln außerhalb der angegebenen Zeiten angefahren werden um die Wertstoffe zu entsorgen.

Teilweise werden auch die Fahrzeuge mit laufenden Motor vor den Wertstoffinseln geparkt.

Wir bitten die Bevölkerung auch im Hinblick auf die angrenzenden Nachbarn, die Wertstoffe nur während Annahmezeiten, die an den Containern angebracht sind, in die Container einzuwerfen.

Oberkotzau, 27.04.2020

Bekanntmachung des Marktes Oberkotzau zur Hundehaltung:

Das Ausführen von Hunden ist auf landwirtschaftlich genutzten Flächen während der Nutzungszeit der Felder und während der Zeit des Aufwuchses auf den Wiesen nicht erlaubt. Des Weiteren ist das freie Umherlaufen der Hunde in Jagdrevieren grundsätzlich untersagt. Wir bitten Sie als Hundebesitzer darauf zu achten.

Weiterhin weisen wir Sie darauf hin, den hinterlassenen Kot Ihres Hundes stets zu entfernen.

Wir weisen darauf hin, dass, wer Hunde in einem Jagdrevier unbeaufsichtigt frei laufen lässt, gemäß Art. 56 Abs. 2 Nr. 9 des Bayerischen Jagdgesetzes mit einer Geldbuße von bis zu 1.000,00 € belegt werden kann.

Außerdem kann, wer den Kot seines Hundes nicht entfernt, gemäß § 15 Nr. 1 der Verordnung über die Reinhaltung und Reinigung der öffentlichen Straßen sowie über die Sicherung des Verkehrs auf Gehbahnen zur Winterzeit im Markt Oberkotzau vom 28.04.2008, mit einer Geldbuße von bis zu 500,00 € belangt werden.

Markt Oberkotzau, den 11.05.2020

Back to top